Shortcuts: S:Startseite

Inhalt Navigation Pfadangabe Metanavigation Fußzeile
Übersicht über
alle FSW-Websites

Schriftgröße

Schrift verkleinern Schrift auf Standardgröße setzen Schrift vergrößern

Kontraste

Kontrast auf Standardwert stellen Kontrast auf Weiß/Schwarz umstellen Kontrast auf Blau/Weiß umstellen Kontrast auf Weiß/Blau umstellen Kontrast auf Gelb/Schwarz umstellen Kontrast auf Schwarz/Gelb umstellen

| Erweiterte Suche
Schuldnerberatung Startseite
Schuldnerberatung Banner

Metanavigation

Breadcrumb

Inhalt

Existenzminimum

 

Existenzminimumberechnung

Grundsätzliches zur Gehalts- bzw. Lohnpfändung

  Für Tausenderstellen verwenden Sie bitte ".", für das Komma ",".
Einkommen Ihr monatliches Nettoeinkommen beträgt .
Sie haben Anspruch auf Sonderzahlungen.
Unterhalts-
pflichten
Sie haben Unterhaltspflichten.
 
Existenz-
minimum
Bei einer Lohnpfändung durch einen "normalen" Gläubiger beträgt Ihr Existenzminimum €.

Sollte jedoch ein Unterhaltsgläubiger Exekution führen, beträgt Ihr Unterhaltsexistenzminimum €.

Für die Richtigkeit der Berechnung können wir keine Gewähr übernehmen!

Die Aufteilung der pfändbaren Bezüge, wenn mehrere Gläubiger Exekution führen, können Sie mit dem Pfändungsrechner unter www.drittschuldner.at berechnen.

Diese Seite  Drucken drucken  Bewerten bewerten